Der Böhmerwald ist das größte geschlossene Waldgebiet in Mitteleuropa. Dieser einmalige Gebirgszug, auch bekannt als "Grünes Dach Europas", liegt an der Grenze von Tschechien, Deutschland und Österreich und war bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts länderübergreifend als "Böhmerwald" bekannt. Lassen Sie sich verzaubern von der phantastischen Landschaft und der einmaligen Tierwelt des Nationalpark Sumava.

Bergplateaus mit emporragenden Gipfeln, die canyonartigen, durch Erosion entstandenen Taleinschnitte mit Flussläufen im Westen, das weitläufige Hochland Trojmezenska hornatina oder die Moldau-Auen im Süden - jedes Gebiet bietet Lebensraum für die unterschiedlichsten Tier- und Pflanzenarten an.

Hier einige Wandervorschläge mit denen Sie sicherlich den Böhmerwald näher kennenlernen können:
•    Wanderung zur Moldauquelle
•    Von Modrava aus zur Javori Pila
•    Zum Boubín (Kubani) Gipfel - Urwald (Boubínký prales)
•    Zum Brezník (Pürstling), ehemaliges Heger - und Lusenschutzhaus

Foto: Archiv